Partner

Medienpartner

hundert

The Hundert aims to connect anyone and everyone interested, invested or involved in the Berlin startup ecosystem. The vision has always been to produce a freely distributed high quality magazine – both in content and production – that makes the inner workings of this environment accessible and approachable.

www.the-hundert.com


BV

DAS FÜHRENDE STARTUP-MAGAZIN FÜR UNTERNEHMER UND ENTSCHEIDER!
Berlin Valley News präsentiert kompakt zusammengestellt sämtliche Personalien, Finanzierungen, Statistiken, Hintergrundberichte sowie zahlreiche exklusive Interviews mit den Stars der Szene.
Das monatliche Fachmagazin ist auf dem besten Weg, Pflichtlektüre für Startup-Unternehmer und Innovationsmanager in ganz Deutschland zu werden.

www.berlinvalley.com/


Gastgeber des Welcome Drink

facebook_gross

Die Vision „Make the world more open and connected“ begleitet seit der Gründung vor über zehn Jahren das Handeln von Facebook. Heute melden sich täglich durchschnittlich 20 Millionen Menschen in Deutschland auf Facebook an, um mit Freunden zu kommunizieren oder sich über Neuigkeiten, Events oder Produkte zu informieren. Von dieser Reichweite und den Möglichkeiten der Vernetzung profitieren nicht nur die Menschen, sondern auch gemeinnützige Organisationen, Unternehmen sowie politische Akteure und Institutionen.

www.facebook.com


Aussteller

arvato_4c

Als global agierender Next Generation IT Systemintegrator konzentriert sich arvato Systems auf Lösungen, die die digitale Transformation unserer Kunden unterstützen. Wir nutzen das Know-how und das hohe technische Verständnis von mehr als 3.000 Mitarbeitern an weltweit über 25 Standorten. Im Verbund der zum Bertelsmann Konzern gehörenden arvato können wir gesamte Wertschöpfungsketten gestalten. Das arvato Systems Team entwickelt zukunftssichere Lösungen, die unsere Kunden agiler und wettbewerbsfähiger machen sowie innovative Businessmodelle erschließen.

arvato Systems GmbH | An der Autobahn 200, 33333 Gütersloh
www.arvato-systems.de


mozilla

Mozilla ist eine global agierende Non-Profit-Organisation, die sich einem besseren Web verschrieben hat. Wir setzen Prinzipien über Profite und glauben daran, dass das Web eine gemeinsame und öffentliche Quelle ist, um die man sich kümmern muss – und kein Gut, das verkauft werden kann. Wir arbeiten mit einer weltweiten Community, um Open Source Produkte wie Mozilla Firefox zu schaffen und um Innovationen voranzutreiben, die jedem Einzelnen und dem ganzen Web gut tun. Das Resultat sind großartige Produkte – gebaut von begeisterten Menschen – und eine größere Auswahl für jedermann.

mozilla.berlin


ThoughtWorks

ThoughtWorks ist ein Software Unternehmen – und ein multikulturelles Team von Individuen mit einer gemeinsamen Mission: Wir wollen Software-Entwicklung und -Delivery revolutionieren und damit zu einer besseren Welt und sozialer Gerechtigkeit beitragen. Kontakt: info-de@thoughtworks.com

ThoughtWorks Deutschland GmbH | Großer Burstah 46-48 | 20457 Hamburg
www.thoughtworks.com


Unsere Kooperationspartner

dmw

Die Digital Media Women (#DMW) sind ein in Hamburg gegründetes Branchennetzwerk mit Quartieren in Berlin, Köln, München und der Region Rhein-Main in Form eines gemeinnützigen Vereins. Wir arbeiten im und mit dem Netz: als Social Media Managerinnen, Web- und Grafikdesignerinnen, Online-Journalistinnen, Bloggerinnen, Programmiererinnen und in vielen anderen Feldern des World Wide Web. Unsere Arbeitsfelder sind oft Männerdomänen – doch wir wollen die Situation von Frauen in unseren Berufen verbessern und unsere Expertise unter Beweis stellen.

www.digitalmediawomen.de


geekettes

The Digital Leadership Institute is a Brussels-based, international NGO whose global mission is to bridge the gender gap and digital divide by educating and empowering digital leaders of today and tomorrow.
DLI is the Belgian contact point for the European Centre for Women and Technology, an active contributor to the UN ITU Broadband Commission Working Group on Gender.
Specific initiatives of DLI include the AdaAwards.com, inQube.eu, g-hive.org, DigitalMuse.org and Women2020.org.

www.dlii.org


geekettes

We’re a community of women dedicated to helping aspiring and established female tech innovators. We believe that the more women get involved with tech design, development and leadership, the more successful and diverse our companies and products will be in the future.

www.geekettes.io


sponsor

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) ist eine gemeinnützige Fachgesellschaft zur Förderung der Informatik in all ihren Aspekten und Belangen. Gegründet im Jahr 1969 ist die GI mit ihren heute rund 20.000 Mitgliedern die größte Vertretung von Informatikerinnen und Informatikern im deutschsprachigen Raum. Die Mitglieder der GI kommen aus Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Lehre und Forschung. Gemäß ihrer Satzung setzt sie sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern insbesondere in der Welt der Informatik ein. Dazu hat sie bereits vor über einem Vierteljahrhundert die Fachgruppe „Frauen und Informatik“ gegründet: www.frauen-informatik.de

www.gi.de


initiative21

Die Initiative D21 – ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin – ist Deutschlands größte Partnerschaft von Politik und Wirtschaft für die digitale Gesellschaft. Annähernd 200 Mitgliedsunternehmen und -organisationen aller Branchen sowie politische Partner von Bund und Ländern bringen gemeinsam in diesem Netzwerk praxisnahe Non-Profit-Projekte voran. Alle Maßnahmen der Initiative D21 haben einen engen Bezug zu Informations- und Kommunikationstechnologien, einer entscheidenden Basis für die Zukunft Deutschlands. Die Initiative D21 wurde 1999 mit der Aufgabe gegründet, die Digitale Spaltung in Deutschland zu verhindern. Sie finanziert sich vor allem durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

www.initiatived21.de


kompetenzzentrum

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. fördert bundesweit die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Wir bündeln Expertise aus Forschung und Praxis für die Anerkennung von Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Entwicklung. Zu unseren passgenauen Maßnahmen für die Umsetzung von Chancengleichheit und Diversity gehören wirksame Projekte und Kampagnen sowie vielfältige Angebote zur Organisationsentwicklung.

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. ist Deutschlands wichtigster Zusammenschluss zur Förderung von Chancengleichheit und Vielfalt in Wirtschaft und Gesellschaft. Für unsere Arbeit stehen die bekannten bundesweiten Projekte Girls’Day, Boys’Day | Neue Wege für Jungs und Komm, mach MINT. Unsere Lösungen wirken auch international als Vorbild, so gibt es den Girls’Day oder ähnliche Aktionen mittlerweile in 20 Ländern innerhalb und außerhalb Europas.

www.kompetenzz.de


wsf

Die WOMEN SPEAKER FOUNDATION empfiehlt nicht nur über 500 Rednerinnen mit erstklassigen Referenzen aufs Podium: Sie bietet Expertinnen, Rednerinnen und Moderatorinnen eine Vermarktungsplattform und unterstützt sie bei ihrer Positionierung.
Zudem steht sie als innovativer Partner und Impulsgeber für Unternehmen sowohl für Innovations- und Veränderungsmanagement als auch für den Female Shift in den Führungsetagen. „Mit unserem Engagement für die Präsenz von Expertinnen auf der Bühne verändern wir die Wahrnehmung von Frauen in unserer Gesellschaft. Es ist unser Ziel, dies so vehement voranzutreiben, sodass unser Engagement dafür in dieser Form in zehn Jahren nicht mehr notwendig sein wird“, sagt Regina Mehler, Gründerin und CEO der WOMEN SPEAKER FOUNDATION.

www.women-speaker-foundation.de


Werden Sie Partner!

Nutzen Sie dieses besondere Networking Events als Ihre Plattform. Bringen Sie Ihr Unternehmen als Vorreiter ins Gespräch, wenn es darum geht, Frauen in der IT und Technologie zu fördern.

Informationen anfordern!