Angelika Gifford

Angelika Gifford ist seit Januar 2014 Geschäftsführerin der Hewlett-Packard Deutschland GmbH und verantwortet den Geschäftsbereich Software für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz. Angelika Gifford verantwortet den end-to-end Software Vertrieb für Big Data, Security bis hin zum Internet of Things. Zudem initiierte und leitete sie das go-to-market der „Digitalen Transformation“ für die HPE Deutschland GmbH.

Vor ihrem Wechsel zu Hewlett-Packard GmbH war sie in diversen Führungspositionen bei Microsoft im In- und Ausland tätig. In ihrer letzten Funktion verantwortete sie den Aufbau des Cyber Security Portfolio für Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Davor war sie Senior Director und Geschäftsleitungsmitglied der Microsoft Deutschland GmbH und leitete die deutschlandweite Geschäftsentwicklung der Sektoren: Öffentliche Verwaltung, Bildung und Gesundheitswesen. Der Aufbau des Partner- Geschäftes in Deutschland sowie des Mittelstands-Segments in Europa waren weitere wichtige Stationen ihrer Karriere bei Microsoft.

2009 wurde Angelika Gifford durch eine unabhängige Jury zur Managerin des Jahres gekürt (Mestemacher Preis). Angelika ist Mitglied des Aufsichtsrats bei TUI AG (Hannover) und ProSiebenSat.1 (München). Sie ist Vorstandsmitglied der Atlantik-Brücke e.V. und Mitglied des European Women’s Management Development Network e.V.

Darum ich Technik


Die Welt verändert sich schneller denn je zuvor. Der Status Quo wird täglich auf die Probe gestellt und die Technologie ist die treibende Kraft der Veränderung.

Mein ganz persönlicher Tech-Trend 2017


Smart Cities als ein komplexes und dynamisches sozio-technologisches System, das durch Digitalisierung erst möglich wird (Datensammlung mit Sensoren, Vernetzung über das Internet und neue Services durch Datenanalyse).