Dorothee Bär

Dorothee Bär wurde 1978 in Bamberg geboren. Die Diplom-Politologin ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags. Von 2009 bis 2013 war sie Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie stellvertretende Generalsekretärin der CSU. Von 2013 bis 2018 war sie Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Seit 2018 ist Dorothee Bär Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung. Dorothee Bär ist seit 2017 stellvertretende Parteivorsitzende der CSU, seit 2010 Vorsitzende des CSU-Netzrates und seit 2011 Vorsitzende des CSUnet.

Why I Tech


Ich liebe Technologie, weil sie das Potential hat, unser aller Leben zu verbessern und uns helfen kann, die großen Herausforderungen zu bewältigen, vor denen die Menschheit derzeit steht.

#ada18’s motto is ideas to change the world – my tech idea is


Überlasst Technologie nicht den Technikern. Wenn wir die Menschen von der Digitalisierung überzeugen wollen, müssen wir mehr über die Nutzerperspektive nachdenken. Und das ist mehr als die User Experience beim Nutzen einer App. Wir müssen uns darauf konzentrieren, wie Technologie wirklich das Leben der Bürgerinnen und Bürger verbessern kann.