Norma Barr

Norma Barr ist Mitbegründerin von DimensionAlley, einem 3D-Druck-Workshop in Berlin. Sie bezeichnet sich selbst als eine Kreativtechnologin im 3D-Druck, oder Wallah, die ihre Drucker als Handwerkswerkzeuge benutzt, um erstaunliche Objekte von Ersatzteilen bis zu Kometen zu materialisieren. Design Thinking, agile Produktentwicklung sowie 3D-Druck lassen Norma miteinander verschmelzen und versetzen Teams und Einzelpersonen in die Lage, ihre Ideen erlebbar zu machen.

Why I Tech


Menschen kommen mit erstaunlichen Ideen, wenn wir unsere Gedanken zusammenbringen, Technologien wie 3D-Druck sind die Werkzeuge, die wir nutzen, um uns zu ermöglichen.

#ada18’s motto is ideas to change the world – my tech idea is


Ideen sollten niemals nur Ideen bleiben. In unserem täglichen Leben sind wir frustriert mit Produkten, die einfach nicht dem Zweck entsprechen oder ein Bedürfnis lösen. Wie oft haben wir eine großartige Idee aber nicht die Kraft sie zu erfinden und eine erste Version zu machen? Wir kriegen viel über das Potenzial des 3D-Drucks, die Produktion zu ändern mit, aber meiner Meinung nach ist es die wahre Kraft, unsere Ideen zu einem echten Produkt zu machen und sie dann wieder anzupassen und zu verbessern ohne grosses Geld zu investieren. Auf diese Weise kann jeder die Welt verändern.