Stephan Urbach

UrbachStephan Urbach lebt und arbeitet ach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und mehreren Stationen unter anderem bei AOL und im Abgeordnetenhaus von Berlin nun als freier Autor und Vortragsredner im Rhein-Main Gebiet.

Urbach hat mit Sibylle Berg Theater gemacht, Politikkonferenzen organisiert und durchgeführt und mit einer Aktivistengruppe 2011 im sogenannte „arabischen Frühling“ mit Aktivstinnen und Aktivisten in Ägypten und Syirien zusammen gearbeitet.

Ansonsten beschäftigt sich Herr Urbach mit vielen verschiedenen Feldern – Feminismus, Transnationalität, Theater, Transhumanismus, sozialen Medien, Aktivismus, Engagement und wie das noch alles genannt werden kann – eigentlich geht es aber immer entweder um Politik oder Internet.
Oft auch beides.

Im September 2015 ist sein biographischer Roman .NEUSTART bei Dromer-Knaur erschienen.


Dienstag, 27.10.2015 | Stage 3 | 16:45 – 17:30

Es könnte so schön sein…

… ist es aber nicht. Eine vernetzte Welt mit physischen Grenzen hat noch niemanden gut getan. Über die Transnationalität im Internet.